Pia Rolfs

Ein bisschen Hilfe

Auch Moderatoren sind nur Menschen. Und kein Wunder, dass die Nervosität groß ist, wenn beim Eurovision Song Contest Millionen etwa 125 Millionen Zuschauer in vielen Ländern vor dem Fernseher sitzen. Trotzdem musste ich schmunzeln, als ich den Song Contest besuchte und bei der Generalprobe in der B&W Halle in Kopenhagen diesen Teleprompter sah. Darauf wurde den Moderatoren Pilou Asbæk, Nikolaj Koppel und Lise Rønne die Begrüßung der Zuschauer vorgeschrieben. Ein bisschen Hilfe brauchen eben auch die ganz Großen. Irgendwie tröstlich.