Pia Rolfs

Guck mal, wer da hüpft!

Die schönsten Fundstücke gibt es in der Natur – zum Beispiel wenn auf dem Baum vor meinem Balkon eine Eichhörnchen-Mutter ihrem Kleinen das Klettern beibringt. Sie hüpfte leichtfüßig voraus – er traute sich erst nicht so recht nach oben, balancierte dann auf viel zu dünnen Zweigen. Zwei Mal  fiel er  aus großer Höhe auf den Boden. Doch glücklicherweise hatte sich das Eichenhörnchen-Junge nichts getan und versuchte es bald wieder. Als Belohnung gab es dann fünf Kuschelminuten mit der Mutter auf dem Ast. Kein Fernsehprogramm habe ich im April so gebannt verfolgt habe wie dieses niedliche Schauspiel. Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung.