Pia Rolfs

Kaugummi fürs Ohr

Alte Kaugummi-Automaten wecken bei Menschen meiner Generation schnell sentimentale Erinnerungen. Führten sie doch in der Kindheit zu intensiven Überlegungen darüber, ob man hier tatsächlich zehn Pfennig investieren sollte – das waren die ersten Gedanken zur richtigen Geldanlage. Über Hygiene wurde bei den nicht verpackten Kugeln damals noch nicht viel nachgedacht, das Motto hieß bei manchen Eltern: „Dreck reinigt den Magen“. Glücklicherweise habe ich einen der wunderbaren Automaten nun wiedergesehen, im Berliner Hotel „Holiday Inn  – City East Side“. Dort gab es statt Kaugummi jedoch Ohrstöpsel – eine schöne Idee und für manchen lärmempfindlichen Schläfer sicherlich ein wichtiges Angebot. Besonders gut gefallen hat mir jedoch: Mein Zimmer war so ruhig, dass ein Ohrstöpsel völlig überflüssig war.